Täubchen

Birds

Tauben haben zu Unrecht einen schlechten Ruf !    🙂

(foto – Phil Fiddyment)

Advertisements

Die Ringeltaube

Mein Gast

Die größte heimische Art. Ernährt sich hauptsächlich von Sämereien, Keimlingen und Beeren – liebt im Winter, in meinem Efeu zu speisen – eben dort wird im Sommer gebrütet, direkt vor meinem Bürofenster: so kann ich die Brut im Auge behalten. Tauben sind die schellsten horizontal Flieger im Tierreich (nur der Falke ist schneller – im Sturzflug) und zudem sehr ausdauernd. Sie haben einen einzigartigen Orientierungssinn, der es ihnen ermöglicht, am Magnetfeld der Erde zu navigieren. Tauben leben monogam und können bis zu dreißig Jahre alt werden. Auch im Winter bleiben sie als Pärchen zusammen! Die Brut wird mit einer Art Milch ernährt, einer im Kropf vorverdauten Paste (foto – Harald Henkel).