Lord Byron

 

Wissenschaft ist nur Austausch unserer
Unwissenheit gegen Unwissenheit von
neuer Art.

Advertisements

Friedrich Hölderlin

 

Ich fühl in mir ein Leben, das kein Gott geschaffen und kein Sterblicher gezeugt. Ich glaube, dass wir durch uns selber sind, und nur aus freier
Lust so innig mit dem All verbunden.

Epikur

 

Bei den anderen Unternehmungen folgt der Lohn im besten Falle dann, wenn sie zu ihrer Vollendung gekommen sind, bei der Philosophie aber läuft die Freude von Anfang an mit der Erkenntnis mit. Denn der Genuß kommt nicht nach dem Lernen, sondern Lernen und Genuß sind gleichzeitig.

Laotse

 

Wir müssen den gegenwärtigen Zustand
des Weltalls als Folge eines vorangegangenen
und Ursache seines nachfolgenden Zustands betrachten.

Leo Tolstoi

 

Auch der schwierigste Sachverhalt ist dem Dümmsten zu vermitteln, wenn er noch keine Vorstellung davon hat. Dagegen lässt sich selbst dem Klügsten nicht das Allereinfachste erklären, wenn er sich fest einbildet, bereits genau zu wissen, worum es geht…

Blaise Pascale

 

Nur weil wir die Gegenwart nicht recht zu erkennen
und zu erforschen verstehen, bemühen wir uns
geistreich um Einsicht in die Zukunft…