Johannes Kepler

 

Allein, es schafft keine geringe Erleichterung, wenn ich bedenke, daß wir uns nicht so über die ungeheure, geradezu unendliche Weite des äußersten Himmels wundern müssen, als vielmehr über die Kleinheit von uns Menschen, die Kleinheit dieses unseres so winzigen Erdkügelchens.

Advertisements

Hubble

Das geniale Teleskop, welches uns seit 25 Jahren die fantastischen Bilder aus den Tiefen des Weltalls übermittelt (foto – ESA/NASA).