Blog-Jubiläum

Das kleine WordPress Männlein hat mir geflüstert, dass heute mein zweijähriges Blogjubiläum sein soll (plus vorher drei Jahre bei „blog.de“). Wie ich meinen Statistiken entnehmen kann, sind die User recht flatterhaft. Neben einem festen Stamm an Lesern, die regelmäßig reinschauen, gibt es saisonale Schwankungen. Im Winter und Frühjahr sind die besten Zeiten, wohingegen vom Sommer zum Herbst ein leichter Abfall zu bemerken ist.

In letzter Zeit haben einige Leute aufgehört oder machen größere Pausen, das schlägt sich nieder. Auch ich bin nicht ständig gleich „like- bzw. kommentierfreudig“ – im großen und ganzen macht das bloggen aber immer noch Spaß. Wundern tu ich mich nur über User, die sich hier anmelden und dann nie ein Wörtchen von sich hören lassen. Die lösche ich regelmäßig, insbesondere, wenn mir deren Blog auch nichts sagt…

Advertisements

21 Gedanken zu “Blog-Jubiläum

  1. Glückwunsch zum Blogggeburtstag. 🎉
    Im Sommer ist deutlich weniger los. Das schöne Wetter lockt verständlicherweise mehr.
    Manchmal braucht es auch Pausen. Insgesamt blogge ich aber auch sehr gerne. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin ja im Sommer selbst dauernd draußen, gerade an den langen Abenden im Juni und Juli. Aber ich versuche trotzdem immer ein paar Kurzbeiträge zu posten. Im Herbst und Winter wird dann wieder mehr geschrieben. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Gratulation! 🙂
    Selber gehöre ich ja auch zu den „Wellenreitern“, die mal mehr und mal weniger besuchs- und reaktionsfreudig sind. Das hat zum Teil persönliche Gründe. Es hängt aber auch damit zusammen, dass die von mir verfolgten Blogger auch unterschiedlich produktionsfreudig sind. Manchmal ist der Reader so voll, dass es mir einfach zu viel wird.
    Das Phänomen der „schweigend followenden“ User ist mir auch bekannt. Allerdings bin ich mittlerweile dazu übergegangen, dem keine besondere Aufmerksamkeit mehr zu widmen. Ein jeder followe, wie er mag. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Herzlichen Glückwunsch! Ich mag Deine Seite sehr und schaue immer gern vorbei. Ja, über Frequenz-Schwankungen und „tote Follower“ wundere ich mich manchmal auch, aber im Grunde ist es egal – man findet schnell die Menschen, mir denen einen mehr verbindet… und das doch das, was das Bloggen schön macht.

    Gefällt 1 Person

  4. Herzlichen Glückwunsch!
    Dann sind wir fast genau gleich lange hier. 🙂
    Auch wenn ich zu den unregelmäßigen Lesern gehöre und mir hinten und vorne die Zeit fehlt – ganz verliere ich deine Seite nie aus den Augen.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s