Xan Tiang

 

Trunken von den Farben des Frühlings
Zupft der grüne Fluss die Saiten der Nacht
Wind und Regen sind düster wie die Jahre zuvor
Ich warte auf das spätere Erscheinen des Mondes

Advertisements