Eisbärchen im Tierpark

Bild 125236_01

In Berlin gibt es nach 10 Jahren wieder einen jungen Eisbären. Diesmal allerdings draußen in Friedrichsfelde im Tierpark und nicht im Zoo in der Innenstadt. Eltern sind die beide aus Russland stammenden Wolodja und Mutter Tonja, die sich sehr gut um den kleinen Bub gekümmert hat. Ab März wird das Bärchen auf der Außenanlage zu sehen sein. Es freut mich für den Tierpark, der nicht übermäßig viele Besucher hatte in den letzten Jahren – dieses Event wird für 2017 sicher einen Schub geben! Der Tierpark ist nicht nur ein Zoo, sondern ein wunderbarer Landschaftspark und es lohnt sich, ihn zu entdecken, gerade an heißen Sommertagen, wenn die alten Bäume dort Schatten und Kühle bieten!  (foto oben – Friedrich Gross)

Das noch namenlose Kind hat bereits, vorerst noch spielerisch, Interesse an Fleisch, während Mutter Tonja das Gehege aufräumt….  😉

Advertisements