NGC 6357

Ca. 5.500 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet sich dieses Dreifach Cluster aus jungen Sternen, darunter viele heiße, massiv leuchtende Sonnen.  Röntgenteleskop Chandra und der ROSAT Satellit zeigen Hunderte von Punktquellen sowie diffuse Röntgenstrahlung von umgebendem heißen Gas. Es gibt dort quasi Blasen und Hohlräume, sowie auch Supernova-Explosionen – ein sehr aktives, junges Gebiet innerhalb unserer Galaxie. Die Aufnahme wurde von der NASA aus Optischem-, Röntgen- und Infrarot Bildmaterial zusammengestellt!

Image Credit:
X-ray: NASA/CXC/PSU/L. Townsley et al;
Optical: UKIRT; Infrared: NASA/JPL-Caltech

Advertisements

13 Gedanken zu “NGC 6357

      1. Es ist kaum zu fassen. Da hat Mensch das unwahrscheinliche Glück in einer ruhigen Ecke der Galaxie zu wohnen – und anscheinend kaum etwas Dringenderes und Wichtigeres zu tun, als es selber mit aller Gewalt zum Brodeln zu bringen. -_-

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, es stehen uns unruhige Zeiten ins Haus in nächster Zeit, wenn ich an die Großköppe in USA, Russland, Türkei und Israel denke. Von Afrika wollen wir gar nicht erst sprechen. Der Mensch ist dabei diesen wunderbaren blauen Planeten in kürzester Zeit
          zu ruinieren. Eine Schande. 🙄

          Gefällt 1 Person

          1. „Der Zweck heiligt jedes Mittel“ scheint irgendwie als „Weltreligion“ aktuell sehr populär zu sein.
            Vor allem ist es bitter, dass der Planet wider besseres Wissen ruiniert wird. „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ ist schon lange keine Entschuldigung mehr (nicht einmal eine taugliche Ausrede).

            Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.