The Who

Abschluß meiner kleinen Reihe der späten 60er & frühen 70er….

Beatles waren spießig, Stones langweilig, The Who mussten es sein!  😉

Mit dem unvergessenen Keith Moon – eine Seele von einem Drummer!

Advertisements

21 Gedanken zu “The Who

        1. Das freut mich doch – in unserer Klicke hat niemand die Stones gemocht und die Beatles waren bereits Vergangenheit – einzig George Harrison habe ich geschätzt. 🙂 Lennon mit seiner Yoko Ono war nicht mein Ding und Paul McCartney war mir zu arrogant. 😉

          Gefällt 1 Person

                    1. ich war halt kein Lennon Fan 😉
                      aber schön ist sowas natürlich nie

                      was mich stört, ist, das Yoko Ono
                      danach sich zu John Verwalterin
                      aufgeschwungen hat. Sie hat in
                      ihrer eigenen Karriere sehr von
                      Lennon profitiert – mir gefallen
                      ihre Sachen aber gar nicht 🙄

                      Gefällt mir

  1. Ich habe Yoko Ono mit Sean am Flughafen gesehen, sie hatte immer noch Charisma, ich kann mir ihren Einfluss sehr gut vorstellen. Fuer mich war es auch damals nur Theater….

    Gefällt 1 Person

      1. macht nix….ich kenne sie auch nicht, ich wollte ja nur sagen, dass sie fuer eine alte Frau eine unglaubliche Ausstrahlung hatte…nicht mehr, nicht weniger….

        Gefällt 1 Person

            1. Tja, so wird es wohl John damals auch gegangen sein – sie hat sich ihn geangelt. Böse Zungen behaupten ja, sie wäre der Sargnagel für die Beatles gewesen. Aber die Krise war vorher schon da, die hätten sich auch ohne Yoko getrennt. 😉

              Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.