Frank Zappa

Aus dem 79er Album „SLEEP DIRT“

Advertisements

10 Gedanken zu “Frank Zappa

        1. Die Songtexte haben mich nie so interessiert, auch bei den anderen Alben: entscheidend war die Riege von top Jazzern, die Zappa immer um sich scharte. Die Cover waren oft grenzwertig – was nützt mir ein schönes Cover oder ein guter Text mit schlechter Musik dahinter. Ich sehe das eher als Praktikerin,
          die selbst lange in Bands gespielt hat…. 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. Mit Zappas Texten habe ich mich in den 80er eine Weile intensiver beschäftigt. Allerdings sind die sehr stark auf die damalige gesellschaftliche und politische Situation der USA bezogen. Musikalisch ist Zappa natürlich interessanter und langlebiger.

            Die Gestaltung eines Albums hat ja auch an Bedeutung verloren. Dennoch schätze ich eine ansprechende Gestaltung durchaus. Es ist ein willkommenes Extra. ECM hat als Label eigentlich immer ansprechende Covers. Miles Davis hatte zahlreiche wirklich feine Covers. Oder auch ein gut gemachtes Künstlerportrait macht sich gut. Decoy von Miles Davis, Jazz from Hell von FZ oder auch Debut von Björk, um nur einige schöne Beispiele zu nennen.

            Gefällt 1 Person

    1. Viele Leute kennen nur einen winzigen Teil des Zappa Oeuvre. Sie mögen den „Clown“ und Provokateuer. Dies war aber nur eine Rolle unter vielen, deren der Maestro schnell überdrüssig wurde. Frank Zappa interessierte sich für Neue Musik, denken wir an den „Yellow Shark“ in Frankfurt, oder aber artifizielle, elektronische Musik, wie in „Jazz from Hell“. Er war nicht nur ein hervorragender Gitarrist, sondern ein außergewöhnlicher Komponist, der sehr viel vor hatte, wäre er nicht viel zu früh gestorben. Zappa durfte ja noch die Proben zum „Yellow Shark“ leiten. Bei der Premiere in Frankfurt war er aber dann leider schon zu krank und konnte nicht mehr kommen… 😦

      Gefällt 1 Person

        1. was natürlich Schwachsinn ist – der kleinste gemeinsame Nenner… 🙄 solche Nummern brauchte er, um gutes Geld zu
          verdienen und seine anderen Projekte damit zu finanzieren 😉

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.